M2M Aktuelles

Das M2M-Kundenforum: Entdecken Sie die Möglichkeiten!

M2M Factory Day

„Wie war zu Cölln es doch vordem mit Heinzelmännchen so bequem“, beginnt August Kopisch sein Gedicht von den Kölner Hausgeistern. Der Sage nach verrichteten die Heinzelmännchen nachts die Arbeit der Bürger. Als sie dabei eines Tages beobachtet werden, verschwinden sie. Bis heute wurden sie in Köln nicht wieder gesichtet.

Professor Sergio Montenegro Dafür versprechen uns neue Technologien, wie die Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M), eine ähnliche Bequemlichkeit. In der Arbeitswelt vereinfacht die Technologie bereits heute Abläufe und Prozesse. In unserer Lebenswelt vereinfacht und übernimmt sie – ähnlich wie die Heinzelmännchen – unliebsame Aufgaben. Kann es also einen besseren Ort geben, um Führungskräfte aus mittelständischen und großen Unternehmen für das Thema zu begeistern?
Kompletten Artikel lesen

Paketbutler

Der PaketButler - nimmt Pakete an auch wenn niemand zuhause ist

Nie wieder ein Paket verpassen - das wünschen sich die meisten Paketempfänger. Gemeinsam mit Partnern entwickelt die Deutsche Telekom den PaketButler - eine mobile und einfache Lösung für die Paketannahme an der Wohnungstür.
Weiterlesen

Strype

Strype – das erste digitale Siegel mit App Alarm

Die Deutsche Telekom hat gemeinsam mit dem Partner Ingram Micro Strype, ein vielfältig einsetzbares elektronisches Alarm-Siegel, entwickelt. Die Lösung besteht aus einer Sendeeinheit, einem neuartigen Klebestreifen sowie einer App. Um das Gerät in Betrieb zu nehmen wird die Sendeinheit von der Größe einer Computermaus mit einem stromführenden (Klebe-) Band befestigt. Wird das Band gelöst oder beschädigt, alarmiert die App automatisch den Anwender. So können Reisende mit Strype Gegenstände wie eine Dachgepäckbox sichern und werden per App informiert, wenn jemand unbefugt versucht die Box zu öffnen.
Entstanden ist die Lösung im Rahmen der Innovationsoffensive der Deutschen Telekom. Gemeinsam mit Partnern setzt die Telekom im Rahmen dieser Initiative erfolgversprechende Ideen rund um die Machine-to-Machine Kommunikation und das Internet der Dinge um. "Kooperation ist der Schlüssel für das M2M-Geschäft", sagt Dirk Backofen, Leiter Marketing Geschäftskunden, Telekom Deutschland. "Indem wir Unternehmen aus der gesamten M2M-Wertschöpfungskette zusammenbringen, können wir gemeinsam neue Konzepte viel schneller verwirklichen."


Redner des M2M-Factory Days im Workshop.

Vierter M2M Factory Day begeistert durch neue Evolutionsstufe des Netzwerkens

Die Erfolgsstory des M2M Factory Days wurde mit dem nun schon vierten Zusammenkommen des Netzwerks in Berlin fortgeschrieben. Gemäß der Konzernstrategie „Mehr Innovation durch Kooperation“ hat sich aus dem Netzwerkverbund der Telekom eine unternehmensübergreifende M2M Community herausgebildet und etabliert, die Unternehmen aus allen für die M2M Wertschöpfungskette relevanten Bereichen beinhaltet. Im engen Schulterschluss kann so die oftmals äußerst komplexe Wertschöpfungskette bei Machine-to-Machine-Lösungen flexibel und durchgängig bedient werden.
Weiterlesen

M2M Kontakt
Wenn Sie Fragen zu M2M haben, die auf dieser Website nicht beantwortet werden, sprechen Sie uns gerne direkt an!
Weiter
M2M Aktuelles
Vierter M2M Factory Day begeistert durch neue Evolutionsstufe des Netzwerkens.
Weiter
Mobilfunkshop für Geschäftskunden