SIM-Karte

Mit Ihrer SIM-Karte nutzen Sie das ausgezeichnete
Telekom Mobilfunknetz zum Telefonieren, Surfen
und Nachrichten schreiben.

Karte aktivieren

Um Ihre SIM-Karte im Netz der Telekom nutzen zu können, muss diese gegebenenfalls einmalig aktiviert werden - beispielsweise wenn Sie einen zusätzlichen Neuvertrag abschließen und Ihnen daher eine SIM-Karte zugesendet wird.

Wenn Sie die SIM-Karte persönlich entgegennehmen und sich beim Paketdienst identifizieren - zum Beispiel mit Ihrem Personalausweis – aktivieren wir Ihre SIM-Karte automatisch innerhalb von 24 Stunden nach Aushändigung.

Wenn Sie im Rahmen einer Vertragsverlängerung ein neues Mobilfunk-Gerät bestellt haben, für das Sie eine SIM-Karte in einem anderen Format brauchen, liegt die neue Karte dem Paket bei. Sie Aktivieren Ihre neue SIM-Karte bitte im Business Service Portal (BSP) oder per Anruf beim ServiceCenter unter der kostenfreien Handy-Kurzwahl 1300.

Ersatzkarte innerhalb von 24 Stunden

Benötigen Sie eine Ersatzkarte, bestellen Sie diese ganz einfach bei unserem ServiceCenter für Geschäftskunden unter der kostenfreien Handy-Kurzwahl 1300. Bitte halten Sie dafür Ihre Telekom Mobilfunk-Rufnummer sowie die Nummer Ihrer Telekom Mobilfunk-Karte bereit, die Sie in Ihren Unterlagen finden.

Innerhalb von 24 Stunden stellen wir Ihnen über einen Kurierdienst – sogar Samstags – Ihre neue Telekom Mobilfunk-Karte zu, mit der Sie sofort wieder telefonieren können. Bitte aktivieren Sie nach Erhalt Ihrer Ersatzkarte Ihre Rufumleitungen neu, da diese nicht automatisch auf der neuen Karte hinterlegt sind.

Rücksendung der alten Karte

Ihre alte Telekom Mobilfunk-Karte wird mit Aktivierung der neuen Karte sofort gelöscht. Senden Sie diese bitte an folgende Anschrift zurück:

Kartenlogistik: Telekom
Deutschland GmbH
F512
Gartenstr. 217
48147 Münster

Ersteinbuchung im In- und Ausland

Die Ersteinbuchung einer neu aktivierten Telekom Mobilfunk-Karte erfolgt in der Regel sowohl im In- als auch im Ausland automatisch – ist aber vom Typ des Handys abhängig. Sofern möglich, empfehlen wir Ihnen, sich zur Sicherheit vor Ihrer Auslandsreise in das deutsche Telekom Mobilfunknetz einzubuchen. Bucht sich Ihr Handy nicht automatisch ein, können Sie dies auch manuell über die Menüsteuerung Ihres Handys vornehmen.

Kartensperre

Bei Verlust Ihrer Karte informieren Sie bitte unser ServiceCenter für Geschäftskunden unter der kostenfreien Handy-Kurzwahl 1300, damit Ihre Karte umgehend gesperrt werden kann. Alternativ können Sie uns auch ein Fax an die folgende Nummer senden:

  • aus dem Inland an die 0180 5 212211 (0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)
MicroSIM

Die MicroSIM-Karte für die neue Endgeräte-Generation

Die MicroSIM bietet in nur einer Karte gleich zwei unterschiedliche Größen (sog. Formfaktoren) zum Herausbrechen:

  • die altbekannte große Plug-In Standard-SIM-Karte sowie
  • die neue kleinere MicroSIM-Karte

Wichtig: Hinweis zur Anwendung
  • Bitte brechen Sie zur Sicherheit immer zuerst das gewohnte größere Plug-In-Format heraus. Dieses passt in die meisten mobilen Endgeräte.
  • Das neue, kleinere MicroSIM-Format brechen Sie bitte nur dann heraus, wenn sich Ihr mobiles Endgerät auch sicher für eine MicroSIM-Karte eignet.

MicroSIM bei Neubestellung
Bei einer Neubestellung wird die MicroSIM automatisch mitversendet. Wenn Sie einen Neuvertrag abgeschlossen haben, wird die Karte automatisch innerhalb von 24 Stunden nach Lieferung aktiviert, bei einem zusätzlichen Vertrag rufen Sie bitte zur Aktivierung die Rufnummer an, die Ihnen in dem Begleitschreiben genannt wird.

MicroSIM bei Vertragsverlängerung
Im Rahmen einer Vertragsverlängerung wird die MicroSIM-Karte in deaktivem Zustand direkt mitversendet. Wichtig: Bitte lassen Sie die MicroSIM-Karte nach Lieferung über die Hotline aktivieren.

Ersatzkarten
Eine Ersatzkarte erhalten Sie in dem Format, das Sie für Ihr Endgerät benötigen. Sie können die Ersatzkarte im Telekom Shop vor Ort erhalten oder telefonisch anfordern. Bitte geben Sie dabei den Tauschgrund an.

Übertragung Ihrer Daten von alter SIM- auf neue MicroSIM-Karte
Wenn Sie die Daten Ihrer alten SIM-Karte auf die neue MicroSIM übertragen lassen möchten, helfen Ihnen Ihre Ansprechpartner in den Telekom Shops gerne weiter.

Weitere Informationen

Fragen und Antworten
TwinBill Pro

TwinBill Pro – ein Handy, eine SIM-Karte, doh2pelte Nutzung

Sie möchten Ihre private und geschäftliche Kommunikation miteinander kombinieren? Mit der neuen Telekom Mobilfunk-Karte TwinBill Pro1) haben Sie jetzt die Möglichkeit dazu – und das mit nur einem Handy und einer SIM-Karte!

Zwei individuell gestaltbare Verträge
Sie müssen bei der Wahl des Postpaid-Tarifes und dessen Laufzeit keinen Kompromiss mehr schließen. Denn Ihre SIM-Karte ist mit zwei individuell gestaltbaren Verträgen ausgestattet – einem für private und einem für geschäftliche Telefonnutzung.

Doppelte Nutzung
Da jeder Vertrag eine eigene PIN/PUK besitzt, können Sie problemlos die Gesprächsumgebung wechseln. Einfach über das Special-Menü des Handys auswählen oder beim Einschalten den relevanten PIN eingeben und schon ändert sich das Nutzungsprofil. Ein Beispiel aus der Praxis: Sie können über das Geschäftsprofil mit Ihrem BlackBerry E-Mails empfangen, diese Funktion für die private Nutzung aber einfach abschalten. Sogar eine flexible Rufumleitung zwischen beiden Profilen ist möglich.
Außerdem können Sie jeden TwinBill Pro Vertrag noch um bis zu zwei MultiSIM-Karten erweitern.

Zwei getrennte Abrechnungen
Auch die Abrechnung von Privatgesprächen mit dem Geschäftshandy ist mit TwinBill Pro kein Problem mehr: Sie erhalten über Ihre privaten und geschäftlichen Telefonkosten jeweils separate Kostenabrechnungen!

Weitere Informationen

TwinBill Pro Preise / Konditionen
MultiSIM

MultiSIM – Mit nur einem Vertrag und einer Rufnummer bis zu 3 Endgeräte nutzen

Die MultiSIM2) ist eine Zusatzkarte zu Ihrem bestehenden Telekom Mobilfunk-Vertrag. Erweitern Sie einfach Ihren Telekom Mobilfunk-Vertrag um bis zu zwei zusätzliche SIM-Karten.

Mit den zusätzlichen MulitSIM können Sie bis zu drei Geräte nutzen: Sie können beispielsweise gleichzeitig mit dem Handy telefonieren, auf dem Laptop surfen und sind auch noch auf dem Autotelefon erreichbar – mit einem Vertrag, einer Mobilfunk-Nummer und einer einzigen Rechnung.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Eine Rufnummer für abgehende und ankommende Gespräche
  • Ein Vertrag für alle Karten: Tarife und zugebuchte Optionen gelten für alle Karten
  • Eine Rechnung
  • Eine Mobilbox für alle Karten
  • Kein lästiger Wechsel der SIM-Karten in andere Geräte
  • Paralleles Telefonieren, Surfen und E-Mailen ist möglich
  • Paralleles Klingeln
  • In den Tarifen MagentaMobil XS - L Business kostet die MultiSIM monatlich 4,16 €
    In den MagentaMobil L Plus Business Tarifen sind zwei MultiSIM kostenlos.

Komfortabel und übersichtlich mit der MultiSIM
Mit der MultiSIM schöpfen Sie die Vorteile Ihres Vertrags – zum Beispiel Inklusivminuten – voll aus und sind besonders flexibel. Die von Ihnen in Anspruch genommenen Dienste werden übersichtlich in Ihrer Rechnung gelistet. So behalten auch Vielnutzer und Vielbeschäftigte immer den Überblick und sparen lästiges Hin- und Hertauschen einer SIM-Karte, beispielsweise zwischen Autotelefon und Handy. Mit MultiSIM wird die Multinutzung Ihrer Handys und Datengeräte zum Kinderspiel.

Hinweis SMS/MMS-Nutzung: Legen Sie selbst fest, auf welchem Gerät Sie Ihre SMS und MMS empfangen und versenden möchten. Bitte beachten Sie, dass die Anruferinnerung per SMS nicht gemeinsam mit MultiSIM genutzt werden kann.

Wählen Sie für die Aktivierung:  * 2 2 2 #

und für die Statusabfrage:          * 2 2 1 #

PIN & PUK

Was sind PIN und PUK?
Die PIN (Persönliche Identifikations-Nummer) ist Ihr Schlüssel für das deutsche Mobilfunknetz der Telekom und schützt IhreTelekom Mobilfunk-Karte vor unbefugter Benutzung durch Dritte. Sollten Sie Ihre PIN vergessen oder verloren haben, können Sie Ihre Karte mit dem PUK (englisch: Personal Unblocking Key, Persönlicher Entsperrungsschlüssel) wieder entsperren. Beide - PIN und PUK - erhalten Sie zusammen mit Ihrer Telekom Mobilfunk-Karte bei Abschluss eines Telekom Mobilfunk-Vertrages in einem verschlossenen Umschlag.

Karte gesperrt? Kein Problem!
Ein Zahlendreher ist schnell passiert und schon ist Ihre Telekom Mobilfunk-Karte gesperrt, weil dreimal die falsche PIN eingegeben wurde. Wenn Sie Ihren PUK, den Sie zum Entsperren Ihrer Telekom Mobilfunk-Karte benötigen, unterwegs gerade nicht zur Hand oder verlegt haben, hilft Ihnen unsere telefonische PUK-Auskunft weiter.

Anruf genügt!
Ihren PUK können Sie in unserem ServiceCenter unter kostenlosen Rufnummer 0800 33 01300 oder unter der kostenfreien Handy-Kurzwahl 1300 telefonisch erfragen. Der neue PUK selbst ist kostenpflichtig. Halten Sie dazu einfach Ihre Mobilfunk-Rufnummer, die dazugehörige Kundenkontonummer sowie ggf. Ihr persönliches Kundenkennwort bereit.



Weitere Informationen

Fragen und Antworten

Mobilfunkshop für Geschäftskunden