Komfortdienste

Die kostenlosen Komfortdienste sind allen Telekom Mobilfunk-Kunden
zugänglich. Einschränkungen entstehen nur, wenn Ihr Handy einen
Dienst nicht unterstützt. 

Erreichbarkeit

Erreichbar auch ohne Mobilbox
Mit den Erreichbarkeitsdiensten erfahren Sie sofort per SMS, wer angerufen hat und können sich gleich zurückrufen lassen. Diese Dienste sind für Telekom Mobilfunk-Kunden kostenlos.

  • Rückruf bei Besetzt
    Die gewählte Rufnummer ist besetzt? Mit der Funktion "Rückruf bei Besetzt"1) werden Sie automatisch zurückgerufen, sobald Ihr Gesprächspartner aufgelegt hat.
  • Entgangene Anrufe per SMS
    Das eigene Handy ist aktuell ausgeschaltet oder besetzt - mit dem Komfortdienst "Entgangene Anrufe per SMS"2)3) wird eine SMS mit Rufnummer, Datum und Uhrzeit des entgangenen Anrufes auf Ihr Handy gesandt. Sondernummern (0900er, 0800er etc.) werden nicht berücksichtigt.
  • Anruferinnerung per SMS3)4)
    Anrufer, die versuchen, Sie bei ausgeschaltetem Handy zu erreichen, werden hier automatisch per SMS informiert, sobald Sie wieder erreichbar sind. Dieser Dienst wird automatisch bereitgestellt für alle Telekom Mobilfunk-Kunden, die weder Rufnummerumleitung noch Mobilbox eingerichtet haben.
  • Rückrufbitte per SMS
    Sie konnten einen Anruf nicht entgegennehmen. Mit "Rückrufbitte per SMS" ermöglichen Sie es dem Anrufer, die Bitte um Ihren Rückruf per SMS3)4) zu hinterlassen. Diese SMS ist für den Empfänger kostenfrei, die Komfortdienste-Ansage ist für Anrufer kostenpflichtig.


Sie aktivieren oder deaktivieren diese Dienste:
Komfortdienste im Kundencenter ändern

Sie haben noch kein Kundencenter-Login? Jetzt registrieren
oder über die Telekom Mobilfunk-Kurzwahl:  2 2 0 2  

Anklopfen und Makeln

So erreichbar wie Sie möchten - dank Anklopfen, Halten und Makeln5).

Anklopfen
Sie telefonieren gerade mit Ihrem Handy und ein zweiter Anrufer möchte Sie erreichen. Mit dem Dienst Anklopfen kann er sich bei Ihnen bemerkbar machen. Meist sehen Sie schon auf dem Display, wer Sie erreichen möchte6). Sie entscheiden dann, ob Sie den Anruf annehmen.

Anklopfen einrichten
Tastatureingabe
Anklopfen aktivieren
4 3 #  
Anklopfen deaktivieren
# 4 3 #  
Statusanzeige abfragen
# 4 3 #  
Anklopfen nutzen
Tastatureingabe
Anklopfende Verbindung annehmen und erste Verbindung halten
2  
Anklopfende Verbindung abweisen
0  




Halten
Sie können ein laufendes Gespräch "parken", um einen anklopfenden Anruf entgegenzunehmen oder um selbst eine weitere Verbindung aufzubauen.

Halten nutzen
Tastatureingabe
Aktive Verbindung halten
2  
Gehaltene Verbindung wieder aktivieren
2  
Die zweite Verbindung beenden und nur den ersten Anruf fortsetzen
1  




Makeln
Mit der Funktion Makeln telefonieren Sie abwechselnd mit zwei Personen. Zum Beispiel, wenn Sie gerade telefonieren und Ihr Display einen weiteren Anruf signalisiert oder wenn Sie während des Telefongesprächs feststellen, dass Sie noch Informationen von einer weiteren Person benötigen.

Makeln nutzen
Tastatureingabe
Aktive Verbindung halten und zweites Gespräch aufbauen
Rufnummer   
Zwischen aktiver und gehaltener Verbindung wechseln
2  
Aktive Verbindung beenden und die gehaltene Verbindung aktivieren
1  



Konferenzschaltung
Während der Verbindung mit dem ersten Teilnehmer wählen Sie die Rufnummer des zweiten:
Das erste Gespräch wird automatisch auf Halten gesetzt.
Wenn Sie mit dem zweiten Teilnehmer verbunden sind, drücken Sie Taste  3  
So holen Sie den zweiten Teilnehmer in die Konferenz. Auf diese Weise verbinden Sie auch die weiteren Teilnehmer zu einer Konferenz.


Rufnummernerkennung

Nummer erkennen
Mit der Rufnummernerkennung werden Sie telefonisch oder per SMS über Anrufer informiert, die keine Nachricht auf Ihrer Mobilbox hinterlassen. Wenn Sie Ihre Mobilbox anrufen, erfahren Sie Zeitpunkt und Rufnummer des Anrufers und können direkt zurückrufen7). Die Rufnummernerkennung ist für alle Kunden kostenlos und automatisch eingerichtet.

Anzeige für einzelne Gespräche unterdrücken
Sie können die Anzeige Ihrer Rufnummer für einzelne Gespräche unterdrücken.
Wählen Sie vor einem Gespräch die Kombination  # 3 1 #  
Einige Handys unterstützen auch die Rufnummernunterdrückung im Menü unter "Einstellungen".

Anzeige generell unterdrücken
Wünschen Sie grundsätzlich keine Übermittlung Ihrer Rufnummer, rufen Sie die
kostenlose Service-Hotline 2202 an.


1)

2)

3)

4)

5)

6)

7)